Ein paar freisinnige Gedanken von Petra Gössi zur AV2020

29.08.2017 10:15

Die Chefin der FDP Schweiz, Petra Gössi, hat in den letzten Tagen einen Aufruf an die Mitglieder bezüglich der AV2020 gerichtet. Mir scheinen doch einige Punkte lesenswert, nicht nur aus Sicht eines Bürgerlichen sondern auch für jene, die sich um unsere Altersvorsorge scheren:

 

Geschätzte Freisinnige

 

In diesen Tagen startet der Abstimmungskampf zur AHV-Reform in die heisse Phase. Bei dieser Vorlage geht es um die Zukunft unseres Rentensystems: Die SP will die Säulen gegeneinander ausspielen und die zweite Säule von nun an systematisch attackieren und schwächen. Zukünftig werden die Linken keine nachhaltigen Reformen mehr zulassen.

  • Kein Unternehmer würde versuchen sein Unternehmen mit Mehrausgaben zu sanieren. Die AHV-Reform versucht genau das: Sie baut die AHV mit der Giesskanne aus, statt sie zu sanieren. Damit macht die Scheinreform alles nur noch schlimmer und wirkt als Brandbeschleuniger
  • Die Linke vermischt mit dieser Reform die Säulen und schwächt damit das Gesamtsystem.
  • Die FDP lehnt die Reform nicht pauschal ab, sondern präsentiert einen Plan B, der die Situation zeitnah in die richtigen Bahnen lenkt.  Hier  mehr zum Plan B.
  • Die Zeit für eine neue Reform reicht aus. Es ist nur eine Frage des politischen Willens. Hier mehr dazu.
  • Die Befürworter haben in der Diskussionen keinen einzigen Schritt auf die Bürgerlichen zugemacht. Das ist nicht was wir uns unter einem Kompromiss vorstellen. Hier mehr Infos.
  • Die AHV-Scheinreform ist ungerecht. Heutige Rentnerinnen und Rentner müssen mehr bezahlen erhalten aber nichts, den Jungen hinterlassen wir einen Milliarden-Schuldenberg.

Die letzte SRG-Umfrage hat gezeigt, dass wir diese Abstimmung gewinnen können. Nun braucht es das Engagement von Ihnen. Ich möchte Sie dazu auffordern und ermutigen, diese Chance zu packen und sich gegen diese ungerechte Reform zu engagieren.

 

Wir schlagen Ihnen einen Strauss von Massnahmen vor. Ob eine oder alle Massnahmen, helfen Sie auf jeden Fall mit!

 

 

Schreiben Sie Leserbriefe.

 

 

Bestellen Sie Wildplakate und stellen Sie diese in Ihrer Gemeinde auf. Üben Sie jetzt bereits für Ihre nächsten Wahlen.

Hier finden Sie Vorlagen, Tipps und Tricks

 

Wildplakate bestellen

 

 

 

 

Bestellen Sie Flyer und verteilen Sie diese in der Nachbarschaft oder auf der Strasse.

 

 

Treten Sie dem Komitee bei und werden Sie Teil der Generationenallianz

Flyer bestellen und verteilen

 

Komitee beitreten

 

 

Nur gemeinsam können wir diese Abstimmung gewinnen und für eine echte Reform kämpfen!

 

Li(e)berale Grüsse

 

Petra Gössi

 

PS: Der Tag der FDP am 2. September in Neuenburg rückt näher, melden Sie sich noch heute an. Treffen Sie unsere Bundesratskandidaten und viele freisinnige Freunde zu einem fröhlichen Volksfest.

tag der fdp anmelden

—————

Zurück